Weltweite wirtschaftliche Gerechtigkeit

23. August 2017 von hh

Anke Graneß ist Elise-Richter-Stipendiatin am Institut für Philosophie der Universität Wien und Mitglied des Vorstands der Wiener Gesellschaft für interkulturelle Philosophie. Sie spricht mit Herbert Hrachovec über IHren Artikel "Is the debate on 'Global Justice' a global one? Some Considerations in View of Modern Philosophy in Africa", in: Journal of Global Ethics, Vol. 11:1 (2015), pp. 126-140. DOI: 10.1080/17449626.2015.1010014.

Gesendet am 23.7.2017

682 Aufrufe
72 Gefällt mir 68 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige aller Kennzeichen

Tags

Das hat keine Kennzeichen zugeordnet.

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum