Workshop Informatik/Philosophie (3)

15. April 2002 von Daniel Schmid, Robert Schupitta

Im zweiten Teil der Sendereihe von Robert Shupitta und Daniel Schmid zum Thema "Computer und Philosophie" steht die Ontologie im Mittelpunkt. Zwei Vorträge und die anschließenden Diskussionen sollen zeigen, welche Rolle sie im Spannungsfeld zwischen den zwei Disziplinen spielt: Cecile K. M. Crutzen und Hans-Werner Hein beschäftigen sich mit den Problemen, die Sicherheit und Dienlichkeit von Softwaresystemen mit sich bringen. Danach thematisiert Dirk Siefkes die Hybridisierung von Menschen- und Maschinenwelt. Außerdem ist noch eine kurze Zusammenfassung des Beitrags von Peter Janich zu hören, der die Risiken der Übernahme falscher Philosophien in die Informatik zum Thema hat.

Gesendet am 15.04.2002

Bild: Frieder Nake, Polygonzug 13.09.1965 / Nr. 7, 1965

1882 Aufrufe
356 Gefällt mir 175 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kategorien

Gesagt, gedacht

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum