Wir arbeiten an einer neuen Version der Audiothek. Deswegen finden Sie neue Uploads vorübergehend auf https://mimi.phl.univie.ac.at.

Der Einfluss des neuen Schutzes von technischen Maßnahmen auf das Urheberrecht (1)

8. November 2002 von Till Jaeger

Till Jaeger: Die EU-Richtlinie zum Urheberrecht in der Informationsgesellschaft muss bis zum 22. Dezember 2002 in nationales Recht umgesetzt werden. Dabei ist auch die Einführung eines sog. "Schutzes fur technische Maßnahmen" vorgesehen, der die Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen verbietet. Damit gehen erhebliche Änderungen in der hergebrachten Balance der Rechte von Urhebern, Verwertern und Allgemeinheit einher. Insbesondere die Urheberrechtsschranken werden zu Lasten der Allgemeinheit verschoben. Der Vortrag beleuchtet neben dem Inhalt der EU-Richtlinie, den Umsetzungsspielraum der Mitgliedstaaten und vergleicht die vorliegenden Gesetzesentwürfe in Deutschland und Österreich. Der Referent wird versuchen, die dahinter stehenden Interessen aufzuzeigen sowie die daraus resultierenden Änderungen für verschiedene gesellschaftliche und wirtschaftliche Bereiche. Gehalten am 08.11.2002

1781 Aufrufe
352 Gefällt mir 281 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kategorien

Geistiges Eigentum

Anzeige aller Kennzeichen

Tags

Das hat keine Kennzeichen zugeordnet.

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum