Sein und Denken (05)

30. Mai 2012 von Josef Rhemann

Josef Rehmann: Die aus der griechischen Antike in die Gegenwart heraufgeführte Menschenfrage bewegt sich von vornherein zwischen zwei philosophiegeschichtlich verflochtenen Theoriesträngen allgemeinwissenschaftlichen Denkens: der klassischen Ontologie bzw. Metaphysik im Sinne der Frage nach dem Denken des Seins sowie der damit verbundenen Frage nach der in das Sein eingeschriebenen anthropologischen Verfassung. ...

2743 Aufrufe
362 Gefällt mir 273 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum