Philosophische Unternehmungen. Textarbeit an Wittgensteins Nachlass

8. März 2019 von hh

Ludwig Wittgenstein hat bloß ein philosophisches Buch publiziert. Seine umfangreichen, immer wieder überarbeiteten, Manuskripte, Typoskripte und Zettel bilden den Nachlass, den er engen Freunden zur Bearbeitung vermachte. Die computerphilologisch korrekte Aufarbeitung dieser Texte erfolgt am Wittgensteinarchiv der Universität Bergen.

Die Sendung beginnt mit dem Ausschnitt einer Vorlesung von Herbert Hrachovec. Er erläutert die Schwierigkeiten, die Wittgenstein vom Verfassen weiterer Bücher abgehalten haben. Es folgen ein Expertengespräch (m/w) über die Geschichte der Nachlasseditionen in Bergen (Alexander Berg, Herbert Hrachovec, Stephanie Körner, Alois Pichler, Alfred Schmidt) und eine Passage aus einem Sektionsvortrag am Wittgensteinsymposium Kirchberg 2018 (Alois Pichler, Max Hadersbeck).

Gesendet am 6.3.2019

821 Aufrufe
27 Gefällt mir 22 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige aller Kennzeichen

Tags

Das hat keine Kennzeichen zugeordnet.

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum