„Die Stimme des Intellekts ist leise.“ Zum psychodynamischen Hintergrund von Organisationen und ihrer Kooperation

15. Dezember 2019 von andrea

Rainer Fliedl

„Die Stimme des Intellekts ist leise.“ Zum psychodynamischen Hintergrund von Organisationen und ihrer Kooperation

Dieses Freud Zitat lässt sich wohl grundsätzlich auf Menschen anwenden, aber auch auf Organisationen und ihre Kooperation und Vernetzung. In dem Artikel soll der psychodynamische Hintergrund von Organisationen und ihrer Kooperation angesprochen werden. Der Schaden der durch das interinstitutionelle Agieren den Kindern und Jugendlichen zugefügt wird. Und Möglichkeiten und Grenzen Kooperationen und Vernetzung aufzubauen, soll anhand des Beispiels Kindernetzwerks Industrieviertel nachgegangen werden.

Die Sigmund Freud Vorlesungen 2018 sehen sich die Fragestellungen aus psychoanalytischer Sicht näher an. Die Texte zu den Vorträgen sind 2018 im gleichnamigen Band erschienen.

422 Aufrufe
66 Gefällt mir 51 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum