Das Pferd im Kinderzimmer. Prekäre Verwandtschaft um 1900. Vortrag von Stephan Zandt

29. Juni 2021 von Charlotte Annerl

Vortrag, gehalten am IFK, dem Internationalen Forschungsforum Kulturwissenschaften, in Wien am 8. März 2021. Im Rahmen seines Forschungsaufenthaltes am IFK beschäftigte sich Stephan Zandt mit der Frage, welche Rolle die Beziehungen von Kindern und Tieren um 1900 in der Herausbildung und Thematisierung von Verwandtschaft spielten. Im Mittelpunkt seines Vortrages steht, neben theoretischen Überlegungen, Freuds Fallgeschichte des kleinen Hans, der an einer Pferdephobie litt.

Gesendet am 23.7.2021

142 Aufrufe
43 Gefällt mir 20 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige aller Kennzeichen

Tags

Das hat keine Kennzeichen zugeordnet.

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum