Über die Zeit (1)

4. März 2002 von Anna Szyma

Wie wird Zeit gemessen? Welchen Nutzen haben wir davon? Welche Zugänge gibt es? Wie hat sich Zeitmessung und Zeitwahrnehmung im Laufe der Geschichte verändert? Welche Zusammenhänge gibt es zwischen der Zeit in der "Natur" und der Zeit in der "Gesellschaft"? Zwischen objektivistischer und subjektivistischer Auffassung? Dieses und vieles mehr wirft die fundamentale Frage auf: Wie läßt sich all das unter einen Begriff, unter eine Vorstellung, zu einer Theorie zusammenfassen? Norbert Elias hat den Versuch in seinem Buch „Über die Zeit“ unternommen. Eine Sendung von Christoph Reichel und Anna Szyma; mit inhaltlicher Unterstützung von Michael Pucher. Gesendet am 04.03.2002

2178 Aufrufe
328 Gefällt mir 211 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kategorien

Gesagt, gedacht

Anzeige aller Kennzeichen

Tags

Das hat keine Kennzeichen zugeordnet.

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum