Wir arbeiten an einer neuen Version der Audiothek. Deswegen finden Sie neue Uploads vorübergehend auf https://mimi.phl.univie.ac.at.

Präsuppositionsvorwurf an Retorsionsargumente

30. Juni 2011 von Joseph Wang

Retorsionsargumente sind Argumente aus dem Widerspruch im Vollzug. Aufweis des Widerspruchprinzips (nach Aristoteles) und der Wahrheit (nach Thomas von Aquin) sind Beispiele hierfür. Gegen solche Argumente ist ein Präsuppositionsvorwurf von Humphrey Palmer und Thomas Grundmann hervorgebracht worden. Nach diesen Autoren sind Retorsionsargumente auf einer bestimmten Art und Weise zirkulär und haben daher per se keine Beweiskraft. In diesem Vortrag möchte ich zunächst den Präsuppositionsvorwurf erläutern und mit Hilfe eines Vergleichs den Kernpunkt dieses Vorwurfs verdeutlichen. Anschließend möchte ich diesen Vorwurf zu entkräften, indem ich auf Grundregel der Diskussionsführung rekurriere.

Diskussion zum Vortrag.

2196 Aufrufe
424 Gefällt mir 349 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige aller Kennzeichen

Tags

Das hat keine Kennzeichen zugeordnet.

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum