Das iPhone und mein Gehirn zusammen

30. Oktober 2011 von Thomas Szanto

Die "extended mind hypothesis" besagt (vereinfacht), dass Geräte, mit deren Hilfe wir kognitive Aufgaben in der Welt erledigen, ebenso wie das "Innenleben" zu unserer geistigen Ausstattung gerechnet werden können. Thomas Szanto, Lektor am Institut für Philosophie, arbeitet über diesen Themenkreis. Herbert Hrachovec führt ein Gespräch mit ihm.

Gesendet am 26.10.2011

4314 Aufrufe
972 Gefällt mir 637 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige aller Kennzeichen

Tags

Das hat keine Kennzeichen zugeordnet.

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum