Aspekte Sehen - Charles S. Peirce und Ludwig Wittgenstein

14. Dezember 2008 von Esther Ramharter, David Wagner

Esther Ramharter spricht mit David Wagner über dessen Diplomarbeit "Aspekte Sehen", die der Frage nach Parallelen im Werk von Charles Peirce und Ludwig Wittgenstein nachgeht und die Frage stellt, wie "pragmatistisch" Wittgensteins Spätphilosophie denn ist. Die Musik zur Sendung stammt von Felix Mendelssohn Bartholdy (Perpetuum Mobile in C, Op. 119; Prelude In B-dur, Op. 35; Konzert in E-moll für zwei Klaviere und Orchester, 1. Satz).

3943 Aufrufe
441 Gefällt mir 343 Abneigung
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kategorien

Abschlussarbeiten

Anzeige aller Kennzeichen

Tags

Das hat keine Kennzeichen zugeordnet.

Feeds:
MediaCore Video Plattform
Mission Team Contribute Impressum